Aus dem Schulleben 2023/2024


SPACE WEEK - vom Klassenraum ins Weltall

MINT wird gelebt - vom 19. bis 22.02.2024 stand der Unterricht der MINT Mittelschule St. Paul ganz im Zeichen der Technik und Raumfahrt. In Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde St. Paul konnte die "Space Week" mit zahlreichen Workshops nach St. Paul geholt werden. Mitarbeiter von ESERO Austria, dem TMW Technischen Museum Wien und Student*Innen der TU Graz begeisterten unsere Schüler*Innen eine Woche lang mit Wissenswertem und Praxisbeispielen zum Thema Weltraum.

 

Das RoadLab des TMW Technischen Museums Wien erklärte den Schüler*Innen im Rathaussaal die verschiedenen Programmiermöglichkeiten und Einsatzgebiete von Lasercuttern und 3D-Druckern. Im Zuge der Workshops "Klarer Schnitt" und "Schicht auf Schicht" konnten so selbst programmierte und konstruierte Schlüsselanhänger und Sticker ausgedruckt und gefertigt werden.

Eine Astronomin der ESERO (European Space Education Resource Office) Austria brachte den Sternenhimmel direkt ins Klassenzimmer. Den Schüler*Innen wurde mit wahrheitsgetreuen Modellen (sowohl im Maßstab als auch in der Masse) das Sonnensystem nähergebracht und unter anderem die Unterschiede zwischen Sternen, Planeten und Monden erklärt. Mit der Gratissoftware "Stellarium" ist es möglich, unseren Sternenhimmel, das Sonnensystem, Sternenbilder als auch Lichtverschmutzung anschaulich darzustellen. Mit Hilfe des "Sentinel HUB EO Browser" konnten die Schüler*Innen anschließend unsere Welt von oben betrachten und auch Satellitenbilder unserer Gemeinde erstellen.

 

Ein ganz besonderes Highlight war allerdings die selbst gebaute Rakete des Aero Space Teams der TU Graz, welche in unserer Schule aufgebaut wurde. Das Aero Space Team Graz hat mit dieser Hybrid-Rakete im Oktober 2023 in Portugal die European Rocketry Challenge 2023 gewonnen, bei dem deren selbstentwickelte Rakete nicht nur im Flug, sondern auch in zahlreichen anderen Kategorien überzeugen musste.


PROJEKT MÄRCHEN- LESEROLLEN DER 1A 

 

Die Schüler*innen der 1A haben zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Mag. Kadisch ein tolles Projekt rund um das Thema "Märchen" durchgeführt.

Dabei hatten die Schüler*innen die Möglichkeit, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen, was zu einzigartigen Leserollen geführt hat. Ein großes Lob an die talentierten Kinder der 1A!


Werde aufmerksam, spüre dein Leben!

 

In diesem Sinne starteten wir alle mit dem vorösterlichen Gottesdienst in die nun kommende Karwoche. DANKE für diese besinnlichen Momente, es tut uns als Schule gut, Gemeinschaft zu leben!


Brauchtum pflegen, gestalten und leben!

Aus diesem Grund haben die Schüler*innen der beiden ersten Klassen mit vielen fleißigen Helfern für sich selbst und ihre Familie einen Palmbesen gebunden. 


Wintersporttage 2A und 2B

Bei großteils herrlichem Wetter fanden in der Zeit vom 30.01. bis 01.02.2024 die Wintersporttage der 2A und 2B auf der Koralpe statt.

 

Eine Schigruppe und einige Schlittenfahrer machten sich auf den Weg zu den bestens präparierten Schipisten. Die Schlittenfahrer marschierten in Richtung Schutzhaus und fuhren dann diese Strecke wieder talwärts.  Motiviert gingen die Schüler*Innen gleich mehrmals hinauf, um die Schlittenfahrten so richtig auszukosten.

 

Es muss aber nicht immer Schifahren sein - einige Schüler*Innen sammelten erste Erfahrungen beim Schneeschuhwandern.


Tischtennis - Workshop

Am 08. Feber 2024 hatten  die ersten und zweiten Jahrgänge Gelegenheit, mit Coaches des Tischtennisclubs St. Paul ihre Fertigkeiten im Tischtennis sowie ihr Ballgefühl zu verbessern. Der Obmann des TTC St. Paul, Stefan Spanschel, konnte sogar Kärntens Landestrainerin Branka Pasalic für dieses Schnupperevent gewinnen. Neben dem klassischen Training kam aber auch der Spaß nicht zu kurz.


SPONTANE FASCHINGSPARTY DER 1B

 

Vielen herzlichen Dank an Frau Trettenbrein für die Krapfenspende, so konnten wir den Tag gut gestärkt starten!


Tag der offenen Tür

An der Mittelschule St. Paul fand am 20.12.2023 der Tag der offenen Tür statt. Viele Schüler*innen und Eltern nutzten die Gelegenheit, Näheres über die Schule zu erfahren. 

Den Besucher*innen wurden tiefe Einblicke in die unterschiedlichen Fachbereiche geboten sowie allgemeine Informationen über die Schulform vermittelt. 

Besondere Highlights waren die physikalischen Experimente, der Abenteuerparcours sowie eine Weihnachtsreise durch das Bücherland.

Wichtig war den Schülern und Lehrern, möglichst umfassend und anschaulich das vielfältige Angebot der Schule an die Jugendlichen zu bringen. Im Anschluss daran rundete eine kleine Jause den Besuch der Gäste ab.

 


Brauchtum und Tradition gemeinsam leben!

In diesem Sinne haben Eltern, Großeltern, Freunde und natürlich unsere Schüler für sich zu Hause wunderschöne, individuelle Adventkränze gebastelt. 

In einer sehr stimmungsvollen und schönen Segnungsfeier durch P. Romanus starten wir mit Gottes Segen gestärkt in die kommende Adventzeit.


Berufspraktische Tage

Vom 13. bis 17. November 2023 wurden für die vierten Klassen der Mint-Mittelschule St. Paul die Berufspraktischen Tage durchgeführt. Höchst motiviert traten die 22 Schülerinnen und Schüler, betreut von Frau Sandra Rassi und Frau Julia Oblasser, ihren selbstgewählten Schnupperplatz am Montagmorgen an. Die Jugendlichen nahmen ihre ersten Kontakte mit der Berufswelt sehr ernst, zeigten großes Interesse, waren fleißig und gewissenhaft. Für alle Schüler*innen stellten diese „Schnuppertage“ nicht nur eine Abwechslung im Schulalltag sondern auch eine Bereicherung dar.

Die Mittelschule St. Paul dankt allen Betrieben, die den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit gaben, erste Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen.

 


FLIP2GO Bus

 Die letzten zwei Tage war der FLIP2GO Bus an unserer Schule. Hier konnten alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule in sieben interaktiven Stationen ihr Wissen im Bereich der finanziellen Bildung auf die Probe stellen und auch viel Neues lernen.

 


Besichtigung Windpark Steinberger Alpe

Die MINT-Klassen 2A und 2B folgten anlässlich des Wandertages am 13.09.2023 der Einladung des St. Georgener Bürgermeisters Karl Markut und besuchten den Windpark auf der Steinberger Alpe. Vor der Schule wartete bereits ein Bus, der die Kinder und Lehrpersonen bis zur Steinbergerhütte fuhr. Dort wurden sie von einem Mitarbeiter der KELAG erwartet. Gemeinsam wanderten sie zum Windpark, wo ihnen alles genau erklärt wurde. Es gab auch die Möglichkeit, ein Windrad von Innen zu besichtigen. Im Anschluss trafen sie Herrn Bürgermeister Markut wieder bei der Steinberger Hütte, wo auch für Verpflegung gesorgt wurde. Es war ein sehr interessanter Tag und wir bedanken uns herzlich bei Herrn Bürgermeister Karl Markut und der KELAG für diesen tollen Ausflug und die Verpflegung.


Wandertag

 

Auch heuer sind wir wieder sportlich ins neue Schuljahr gestartet.

Hier ein paar Eindrücke unseres Wandertages.

Kontakt

 

Mittelschule St. Paul

Hauptstraße 33

A-9470 Sankt Paul im Lavanttal

T: +43 (0) 4357 / 2447

E: direktion@ms-st-paul.ksn.at

Unterrichtszeiten

  

Mo - Fr :  07 : 25 Uhr bis 14 : 55 Uhr

Nachmittagsbetreuung bis 17 : 00 Uhr


Wichtiges im Überblick

Nächste Termine